Oldtimer Kalender aus Leipzig

On 13. August 2013 by Rico

Oldtimerkalender von Fahrern für Fahrer

So einfach und genial wie es klingt ist das Konzept von drei Oldtimerfreunden aus Leipzig und Dresden. Ein eigener Jahreskalender mit Oldtimern die nicht nur auf dem Papier oder im Museum existieren, sondern solchen, die auch tatsächlich noch auf Deutschlands Straßen bewegt werden. Dabei ist es den Machern vollkommen egal, welches Baujahr oder welcher Herkunft die Fahrzeuge sind. Alles was alt genug ist um ein „H“ am Kennzeichen zu tragen ist es laut Aussage von Stefan Wackwitz wert, fotografiert zu werden. Dabei setzen die Verleger zur Auswahl der Fahrzeuge auf die Gemeinschaft der Oldtimerfahrer und die Internetcommunity. Jeder, der ein entsprechendes Fahrzeug besitzt, kann sich anmelden und sein Schmuckstück für die öffentliche Abstimmung im Internet eintragen lassen.

Robert Gergaut vom Fotostudio „Strahlendes Licht“ aus Leipzig ist dann an der Reihe und setzt die fahrenden Zeitzeugen in Szene, um diese für den Kalender festzuhalten. Eine Aufgabe die dem Fotografen nicht schwer fällt, weil er die Leidenschaft ebenso teilt wie seine beiden Kollegen. Das Resultat ist ein Traum, nicht nur für den Besitzer des Wagens, sondern vor allem auch für den geneigten Betrachter.

Die Idee scheint einfach, dennoch brilliant, schaut man auf die zahlreichen Anmeldungen, welche bereits eingegangen sind. Den Kalender gibt es natürlich auch käuflich zu erwerben. Ein ideales Geschenk für Freunde, Familie, Geschäftspartner oder einfach für Oldtimerfreunde. Laut den Herausgebern wird sich der Preis für ein Exemplar danach richten, wie viele Vorbestellungen eingehen. „Die Community soll am Erfolg des Kalenders teil haben“, berichtet Stefan Wackwitz. Außerdem ist das Projekt lange keine Einnahmequelle, vielmehr ein etwas engagierteres Hobby. So soll auch im nächsten Jahr mindestens ein Kalender entstehen. Eine Erweiterung der Aktion mit speziellen Kalendern für z.B. US-Cars bzw. europäische Oldtimer wird es bei entsprechendem Zuspruch geben können, berichten die Initiatoren.

Diejenigen, welche schon für das nächste Jahr einen solchen Kalender erwerben möchten, oder noch abstimmen wollen welche Fahrzeuge zu sehen sein werden, haben bis Ende August noch Zeit und Gelegenheit das online zu erledigen unter http://www.oldtimer-kalender.com/. Gern darf dabei auch für unsere amerikanischen Traumwagen gestimmt werden.

–> Hier Abstimmen! <–

Comments are closed.