Endlich da!

On 5. Februar 2012 by Rico

Und wieder ein Artikel der Serie: Er ist endlich da! ;)
Dieses Mal geht es allerdings nicht um einen alten Sack sondern, wie in den vorangegangen Artikeln schon vorsichtig angedeutet, um einen Allradprofi im amerikanischen Stil. Mit Allrad und Getriebeuntersetzung sollte man damit wohl überall dort hinkommen, wo alle Anderen einfach stehen bleiben. Und darüber hinaus versprüht er natürlich klassisch amerikanischen Charme mit ein wenig Hillbilly beigeschmack.

Der gute alte RAM 1500 2nd Generation mit dem schönen „V8 Magnum“ Emblem passt hierzulande in keine Parklücke, zumindest keine die ich bisher gefunden hätte, und bietet mit seiner halben Tonne zulademöglichkeit auf der Ladefläche ausreichend Platz für Transporte, das Zelt im Sommer oder eine schöne Bierzeltgarnitur für die schnelle Party zwischendurch.

Bisher als Arbeitstier genutzt, muss er nun aber erst einmal hübsch gemacht werden, denn das ist er derzeit nun wahrlich nicht. Aber gut, ein wenig Patina gehört zu so einem Fahrzeug natürlich auch dazu. Und nun wie gehabt:

 

Die Daten zum Überblick für die Kenner/Interessierten:

Motor:

Zylinder 8
Hubraum 5.896 ccm
Kühlung: Wasser
Taktung: 4
Ventile pro Zylinder:
Kraftstoff: Benzin bleifrei
Leistung: 230 PS bei 4.000 1/min
454 Nm bei 3.200 1/min

Getriebe:

Getriebe Automatik 4 Gang
mit Overdrive

Maße / Gewicht:

Länge 5.692 mm
Breite 2.114 mm
Höhe 1.995 mm
Radstand 3.015 mm
Kofferraumvolumen
Tankinhalt 132 Liter
Leergewicht 2.900 kg

Fahrleistung:

Beschleunigung (0-100 km/h)
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h

Schreibe einen Kommentar